Schulranzen-Check – darauf kommt es an

Schulranzen-Check – darauf kommt es beim Kauf wirklich an

 

Liebe Mamas, liebe Papas,

in einem Kinderleben gibt es unglaublich viele Meilensteine – das erste Lachen, der erste Schritt in die Mobilität, das erste Mal getrennt von den Eltern – und jeden dieser Momente haben wir Eltern so unendlich intensiv erlebt und dachten es könnte nicht noch emotionaler werden.

Und dann kommt er doch, der Tag an dem unsere Gefühle Achterbahn fahren und wir zwischen unbändigem Stolz und Wehmut hin- und hergerissen sind – die Einschulung!

Die Einschulung steht nicht nur dafür, dass das Kind groß und wir Eltern jetzt echt alt geworden sind, sondern ist vor allem der Beginn des wahren Lebens mit all seinen spannenden Herausforderungen. Auch wenn unseren Kindern die Tragweite dieses Tages noch nicht bewusst ist, spüren auch sie, dass etwas Großes auf sie zukommt. Deshalb sind sie genauso aufgeregt wie wir und planen den Tag auf ihre Art genau durch – was ziehe ich an, neben wem werde ich sitzen, was wird wohl alles in meiner Schultüte sein uuund (nicht zu vergessen), wie cool wird mein Schulranzen aussehen.

Das Aussehen des neuen Schulranzens ist natürlich wichtig, doch wir als Eltern wissen, dass die Optik nur die halbe Miete ist und so verbringen wir Wochen und Monate damit Warentests, Erfahrungen und Facebookposts zu dem Thema akribisch zu studieren.

Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen habe ich mir als erfahrene Zweifach-Mama erlaubt, einen kleinen Schulranzen – Check für Euch zusammenzustellen:

 

Schulranzen-Check – darauf kommt es beim Kauf wirklich an

 

-        Passform → knapp über der Schulter beginnend, über der Hüfte endend

Ein ergonomisch korrekter Schulranzen ist das A und O für einen guten Schulstart, denn nur wer richtig trägt, verhindert langfristige Schulter- und Rückenbeschwerden.

Der Schulranzen sollte bis knapp über die Schulter ragen, sodass das Kind noch uneingeschränkt nach hinten blicken kann und kurz über der Hüfte enden, damit es auch mit Ranzen noch bequem sitzen kann.

- Bitte achtet darauf, dass die Kinder den Schulranzen OHNE Jacke anprobieren, nur so kann man wirklich sehen ob der Ranzen wirklich richtig passt. - 

 

-        Größe und Gewicht → 15 Liter – 26 Liter; 800Gramm – 1300 Gramm

Sind die leichten Schulranzen per se besser als die schweren? Nicht unbedingt! Grundsätzlich gilt: Kleine, zierliche Kinder sollten einen leichten Tornister wählen, kräftigere Kinder dürfen auch zu der „schweren“ Variante greifen.

 

-        Sicherheit → 20 % fluoreszierendes Material, 10 % reflektierendes Material

Neongelb,- orange und rot schrecken viele Eltern ab, dabei sind genau das die Farben, die Eure Kinder auch bei schlechten Sichtverhältnissen schützen. Laut der Schulranzennorm DIN 58124 muss jeder Schulranzen sowohl 20 % fluoreszierendes Material in Orange/Rot als auch 10% reflektierendes Material vorweisen, um auch im Straßenverkehr als sicher zu gelten. Hersteller die Schulranzen nach dieser Norm produzieren sind unter anderem Scout, McNeill und DerDieDas.

 

-        Ausstattung → Ergonomie und Stabilität

 Natürlich bieten alle großen Hersteller mittlerweile dutzende Features in der Ausstattung an, die uns Eltern fast noch mehr begeistern als unsere Kinder. Doch gibt es einige wenige Dinge, auf die es bei der Ausstattung wirklich ankommt:

√ gepolsterte und längenverstellbare Schultergurte

√ höhenverstellbares Tragesystem (der Schulranzen wächst mit!)

√ Brust- und Hüftgurt, für einen festen Sitz (ein Hüftgurt ist erst ab einem Schulweg von 10 Minuten - zu Fuß - nötig)

√ ergonomische Rückenpolsterung

√ stabile Bodenplatte

 

Und zum Ende noch ein kleiner Tipp, damit der Schulranzen – Kauf nicht in allzu großen Stress ausartet:

Sucht Euch vorab schon einmal ein, zwei Hersteller aus, die Euren Anforderungen entsprechen und schlagt Eurem Kind Modelle (in verschiedenen Größen) vor, die seinen Ansprüchen genügen könnten.

Dann ab in den Fachhandel, Probe tragen, kaufen und danach entspannt ein Eis essen gehen – könnte zumindest funktionieren.

Habt Ihr noch Tipps rund um den Schulranzen – Kauf? Welcher ist Euer Favorit?

Ich freue mich auf Eure Kommentare!

Eure Ann

Um die wichtigen Eckdaten des perfekten Schulranzens immer griffbereit zu haben, habe ich Euch einen kleinen SchulranzenSchnellCheck zusammengestellt, den Ihr Euch hier einfach downloaden könnt.

Schulranzen-Check
SchulranzenSchnellCheck


Gerne könnt Ihr Euch auch auf unseren ABC Partys inspirieren und beraten lassen, alle Termine für 2019 findet Ihr hier:

 

ABC-HP-quer5c1b8f2f96284

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • perfekt

    Endlich mal alles Wichtige kompakt zusammengefasst.

Passende Artikel
Step by Step Schulranzen-Set 5-tlg. Jungen Space Fire Dragon Step by Step Schulranzen-Set 5-tlg. Jungen...
239,00 €
 
Step by Step Schulranzen-Set 4tlg. Jungen 2in1 Space Pirat Step by Step Schulranzen-Set 4tlg. Jungen 2in1...
229,00 €
+ weitere Farben
DerDieDas Schulranzenset Jungen Ergoflex 25,5l Big Truck DerDieDas Schulranzenset Jungen Ergoflex 25,5l...
219,00 €
+ weitere Farben
 McNeill Schulranzen-Set ERGO Light Plus 6-teilig
185,00 € 209,95 €
 
McNeill Schulranzen Set 6-tlg. Jungen ErgoLight 912 S 9620 Flash-Line McNeill Schulranzen Set 6-tlg. Jungen ErgoLight...
185,00 € 209,95 €